Trainingszeiten
 
Montag: 17:00 - 18:30 Uhr, Sandplatz
Mittwoch: 17:00 - 18:30 Uhr, Sandplatz
 
Die E2-Jugend des SC Union 06 spielt in der Hinrunde der Saison 2018/19
in der 2.E-Junioren-Bezirksklasse, Staffel 9 gegen folgende Gegner: 
 

Friedenauer TSC II

1.FC Wacker 21 Lankwitz II                   

BSC Kickers 1900 II

FV Wannsee II             

1.FC Schöneberg II

SSC Südwest II
 

Ergebnisse & Tabelle hier ... 

 

 

 

Spielbericht aus der Saison 2017/18

 

16.09.2017     SC Union 06 II - Türkiyemspor II     11:3 (6:2)

Das war es nun, das lang ersehnte erste Saisonspiel der 2.E-Jugend des SC Union 06.

Bei strahlendem Sonnenschein und mit gut gelaunten Kindern und Eltern.

Hier die Highlights aufgeschrieben von Jörg:

Ca. 5. Minute zieht Arthur aus 10m ab zum 1:0, nachdem zuvor schon Efe beinahe eingeschoben hatte und Filip den Ball vorm gegnerischen Tor behauptet hatte.

Einwurf Laura an der Mittellinie auf Zion, der steckt durch zu Efe vors Tor und der macht in der 14. das 2:0.

Direkt im Anschluss 3:0 von Arthur nach super Vorlage von Filip.

Dass es hinten bis jetzt zu null steht, liegt nicht zuletzt am Keeper. Alex steht hellwach auf Posten.

Einwurf Arthur auf Joni auf der rechten Seite, Joni zurück auf Arthur, der schießt vors Tor, der gegnerische Keeper kann abwehren aber den Ball nicht halten, Efe staubt ab zum 4:0 in der 19. Minute.

  1. Minute schießt der Gegner nach schnellem Konter das 4:1.
  2. Minute: Julius von halb rechts ins lange Eck zum 5:1-Halbzeitstand.
  3. Minute: Alex kommt bei einer Ecke für Union bis zum Halbkreis vor und der Gegner nutzt diese Chance, beim Konter allein vor unser Tor zu laufen und völlig frei das 5:2 zu machen.

Das war offenbar ein Weckruf für unser Team, denn im Gegenzug macht Filip dank großartiger Vorlage von Laura das 6:2.

  1. Minute: Filip über unsere starke rechte Seite ins lange Eck zum 7:2.
  2. Minute nutzt Laura das Chaos vorm gegnerischen Tor für das 8:2.

Wieder fängt sich Union einen Konter ein. In der 41. Minute kommt das 8:3.

Aber Efe kann mit dem neunten Tor umgehend den Abstand wiederherstellen.

  1. Minute: Freistoß für Union vorm gegnerischen Tor. Efe legt quer auf den völlig ungedeckten Arthur auf halblinker Position, der zum 10:3 abzieht.

Im Anschluss dann ein fein herausgespieltes Tor von Filip: 11:3.

Und immer wieder großartige Aktionen vom Keeper Alex, die einen großen Anteil am 11:3-Endstand haben.

So kann es weitergehen beim ersten Auswärtsspiel bei Eintracht Südring am Montag, den 25.09.2017.

EISERN!

Jörg und Thomas