02.12.2017

Bezirksliga, 13. Spieltag

SV Stern Britz – 
SC Union 06   
4:0 (2:0)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Weider, Endress, Hillebrand (35. Riewe), Sae-Chew – Beckmann, Yehia, Yordanov, Kostic – Schlembach, CastanoColina (57. Yüksek)

Torfolge: 1:0 (2.) Endress (Eigentor), 2:0 (6.) Uzuner, 3:0 (68.) Uzuner, 4:0 (73.) Gaudian

 
10.12.2017
Bezirksliga, 14. Spieltag
SC Union 06 –
Köpenicker SC    
1:2 (0:0)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Weider, Endress, Sand, Sae-Chew – Beckmann, Yehia (60. Riewe), Müller, Kostic – Oliveira, Gajewski (77. Areco-Rojas)

Torfolge: 0:1 (50.) Kursawe, 0:2 (81.) Schwarz, 1:2 (83.) Yehia (Elfmeter)

Rote Karte: (66.) Oliveira (SC Union 06)

 

02.12.2017
Bezirksliga, 13. Spieltag
FSV Blau-Weiß Mahlsdorf/Waldesruh 
SC Union 06   
2:2 (1:1)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Sand, Endress, Yordanov, Sae-Chew – Beckmann (46. Schlembach), Yehia, Müller, Kostic – Oliveira, Gajewski (70. Yüksek)

Torfolge: 0:1 (10.) Gajewski, 1:1 (38.) Pfohl, 1:2 (71.) Kostic, 2:2 (82.) Nedzhibov

Rote Karte: (77.) Schlembach (SC Union 06)

 
26.11.2017
Bezirksliga, 12. Spieltag
SC Union 06 –
Grünauer BC 1917    
2:2 (2:0)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Riewe, Hillebrand, Yordanov, Sae-Chew – Beckmann, Yehia, Castano Colina (46. Areco-Rojas), Kostic – Oliveira, Gajewski (83. Alomari)

Torfolge: 1:0 (31.) Gajewski, 2:0 (45.) Oliveira, 2:1 (78.) Enders (Elfmeter), 2:2 (81.) Materne

Rote Karte: (90.+3) Castano Colina (SC Union 06)

Die erste Hälfte gehörte Union. Gegen etwas passive Grünauer zog die Elf von Bernhard Haupt vor der Pause mit zwei Toren davon. Nach dem Seitenwechsel verpasste sie allerdings die Chancen zu erhöhen, was Grünau in der Schlußviertelstunde bestrafte. (FuWo)

 

19.11.2017
Bezirksliga, 11. Spieltag
SC Union 06 –
VfB Concordia Britz    
3:2 (1:1)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Riewe (89. Gajewski), Endress, Yordanov, Sae-Chew – Beckmann, Yehia, Mölleken (63. Hillebrand), Schlembach (75. Castano Colina) – Oliveira, Kostic

Torfolge: 0:1 (42.) Kiyak, 1:1 (45.) Oliveira, 1:2 (49.) Kiyak, 2:2 (80.) Kostic, 3:2 (90+2.) Castano Colina

Gelb-Rote Karte: (90.) Zerbe (VfB Concordia Britz)

Die Entscheidung ließ bis in die Nachspielzeit auf sich warten. In der 92. Minute schoß Castano Colina Union zum Sieg, dabei hatte die Elf von Bernhard Haupt zuvor zweimal zurückgelegen. "Das war ein dreckiger Sieg mit viel Hektik, eine Punkteteilung wäre voll in Ordnung gegangen", lautete Haupts Fazit. (FuWo)

 
12.11.2017
Berliner Pilsner-Pokal, 3. Hauptrunde
Anadoluspor – SC Union 06     4:1 (1:1)

AUFSTELLUNG UNION: Kubera – Hillebrand (78. Alomari), Endress (83. Mölleken), Castano Colina – Areco-Rojas – Beckmann, Yordanov, Sae-Chew, Kostic – Schlembach, Oliveira

Torfolge: 0:1 (18.) Beckmann, 1:1 (24.) Sözen, 2:1 (48.) Turan, 3:1 (80.) Tosun, 4:1 (90.+3) Güroglu

Gelb-Rote Karten: (81.) Karapinar (Anadoluspor)

Besonderes: (59.) Cenk (Anadoluspor) pariert Elfmeter von Oliveira (Union 06) -  (69.) Kubera (Union 06) pariert Elfmeter von Tosun

 

05.11.2017
Bezirksliga, 10. Spieltag
SC Union 06 – SV Berliner VB     4:1 (1:1)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Sae-Chew, Endress, Hillebrand, Castano Colina (61. Areco-Rojas) – Beckmann, Yordanov, Müller (64. Alomari), Gajewski (46. Schlembach) – Yüksek, Oliveira

Torfolge: 0:1 (31.) Magull, 1:1 (36.) Oliveira, 2:1 (47.) Oliveira, 3:1 (48.) Oliveira, 4:1 (69.) Schlembach

Unions Tormaschine schlug wieder zu. In einer zähen Partie gegen Schlußlicht Berliner VB avancierte Guilherme Lopes De Oliveira mit seinem Dreierpack zum Matchwinner. (FuWo)

 
29.10.2017
Bezirksliga, 9. Spieltag
TSV Rudow II – SC Union 06     3:1 (3:1)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Weider, Hillebrand, Yordanov (77. Areco-Rojas), Sae-Chew (72. Castano Colina) – Beckmann, Feta, Müller, Kostic (58. Yüksek) – Andrijevic, Oliveira

Torfolge: 1:0 (10.) Jacobs, 2:0 (27.) Weisse (Elfmeter), 2:1 (34.) Oliveira, 3:1 (42.) Jacobs

Gelb-Rote Karten: (59.) Feta (Union 06), (77.) Sahin (TSV Rudow II)

Ein Spiel mit zwei grundverschiedenen Hälften. Vor der Pause legte der TSV die Grundlage für seinen Erfolg. Die hoch stehenden Unioner boten viel Raum, was auch die schnelle Führung erklärte. In Hälfte zwei schien Rudow von der tiefstehenden Ausrichtung der Gäste verunsichert, und es ging nicht mehr viel zusammen. (FuWo)

 
22.10.2017
Bezirksliga, 8. Spieltag
SC Union 06 – Rixdorfer SV     5:2 (2:0)

AUFSTELLUNG UNION: Kubera – Weider, Endress, Hillebrand, Castano Colina (59. Gajewski) – Beckmann, Sae-Chew, Yordanov (46. Feta), Schlembach (35. Kostic) – Andrijevic (79. Müller), Oliveira (88. Yüksek)

Torfolge: 1:0 (7.) Oliveira, 2:0 (44.) Andrijevic, 3:0 (58.) Kostic, 3:1 (60.) Simsek, 3:2 (82.) Özer, 4:2 (87.) Feta (Elfmeter), 5:2 (89.) Müller

Gelb-Rote Karte: (60.) Cubuk (Rixdorfer SV), (62.) Endress (SC Union 06)

Rote Karte: (89.) Simsek (Rixdorfer SV)

Bereits in der ersten Hälfte zog die Elf von Union 06-Trainer Bernhardt Haupt davon. „In der zweiten Halbzeit gab es ein richtiges Feuerwerk, wir haben mindestens sieben Hochkaräter vergeben“, sagte Haupt. (FuWo)

 
15.10.2017
Bezirksliga, 7. Spieltag
BFC Tur Abdin – SC Union 06     3:4 (0:4)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Weider, Gajewski (46. Endress), Hillebrand, Sae-Chew – Beckmann, Yehia, Yordanov, Schlembach – Andrijevic (89. Wiedmann), Yüksek (46. Mölleken, 74. Castano Colina)

Torfolge: 0:1 (9.) Yüksek, 0:2 (10.) Schlembach, 0:3 (16.) Andrijevic, 0:4 (36.) Andrijevic (Elfmeter), 1:4 (50.) Pereira Dos Santos, 2:4 (64.) Schöwel, 3:4 (85.) Schöwel

Union 06 legte gegen Tur Abdin einen Blitzstart hin, nach einer Viertelstunde stand es bereits 3:0. In der zweiten Hälfte bekamen die Hausherren durch Dos Santos’ Treffer drei Minuten nach Wiederanpfiff Auftrieb und stellten das Spiel in der Folge fast auf den Kopf. Durch einen Doppelpack von Schöwel kam Tur Abdin bis auf einen Treffer heran, doch ein zu laxer Umgang mit den gebotenen Chancen verhinderte, daß die Partie noch gedreht wurde. (FuWo)

 
08.10.2017
Berliner Pilsner Pokal, 2. Hauptrunde
SC Union 06 –
BSC Rehberge    
2:2 n.V.
(2:2, 2:2)
5:4 i.E.

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Castano Colina, Endress, Hillebrand, Gajewski (71. Kuck) – Beckmann, Yehia, Feta, Schlembach – Andrijevic, Yüksek (97. Mölleken)

Torfolge: 0:1 (25.) Ibr. El-Ali, 1:1 (29.) Yehia, 2:1 (34.) Yehia, 2:2 (41.) Uluk

Elfmeterschießen: 0:1 Coskun, 1:1 Feta, 1:2 Beyer, 2:2 Mölleken, 2:3 Heßler, 3:3 Yehia, 3:4 Özkaya, 4:4 Aigner, Bürig über das Tor, 5:4 Andrijevic

Überraschung im Poststadion. Bezirksligist SC Union 06 zwang den klassenhöheren BSC Rehberge im Elfmeterschießen in die Knie. „Wir hätten es bereits in der regulären Spielzeit entscheiden können“, sagte Union-Coach Bernhard Haupt. „Wir haben viel investiert, waren spielerisch harmonischer als Rehberge.“ Doch weil seine Mannschaft diverse Hochkaräter – unter anderem traf Paul Beckmann in der vierten Minute der Nachspielzeit die Latte – ungenutzt ließ, musste sie in die „Lotterie“ Elfmeterschießen. Dort vergab Rehberges Sven Bürig als einziger Schütze. Stark: Unions Karim Yehia, der nicht nur bei seinen zwei Treffern glänzte, sowie Kapitän Edi Andrijevic. (FuWo)

 
01.10.2017
Bezirksliga, 6. Spieltag
BFC Meteor 06 – SC Union 06     3:2 (1:1)

AUFSTELLUNG UNION: Kubera – Weider, Endress (85. Castano Colina), Feta, Sae-Chew – Beckmann (58. Gajewski), Yehia, Yordanov, Kostic (36. Hillebrand) – Schlembach, Oliveira

Torfolge: 1:0 (20.) Cissé, 1:1 (29.) Oliveira, 1:2 (60.) Oliveira, 2:2 (77.) Cissé, 3:2 (79.) Cissé

Rote Karte: (23.) Feta (SC Union 06)

Angesichts der Spielanteile ist Meteor mit dem Sieg gut weggekommen. Da waren sich beide Trainer einig. Obwohl Union ab der 23. Minute durch einen verbalen Ausraster von Feta in Unterzahl kam, war davon in der Folge kaum etwas zu merken. Meteors Heilsbringer war Ibrahima Sory Cissé, der mit seinem Torriecher fast im Alleingang den Sieg sicherte. (FuWo)

 
24.09.2017
Bezirksliga, 5. Spieltag
SC Union 06 –
SV Buchholz    
2:0 (1:0)

AUFSTELLUNG UNION: Kubera – Weider, Endress, Feta, Sae-Chew – Rios (Beckmann), Yehia, Yordanov (Santana), Kostic (Amaral) – Schlembach, Avalos (Oliveira)

Torfolge: 1:0 (41.) Schlembach, 2:0 (90.) Amaral

Buchholz pfiff personell aus dem letzten Loch. Nur durch Verstärkung aus der zweiten Mannschaft konnten die Gäste eine Elf aufs Feld führen, die sich angesichts der Umstände teuer verkaufte. Trotzdem war Union die beherrschende Mannschaft. „In der ersten Hälfte hätten wir mehr aus unseren Chancen machen können, zur Pause müsste es 3:0 stehen“, resümierte Union 06-Coach Bernhard Haupt. (FuWo)

 
17.09.2017
Bezirksliga, 4. Spieltag
SV Lichtenberg 47 II –
SC Union 06    
1:2 (0:1)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Weider, Endress, Feta, Sae-Chew – Beckmann (67. Santana Junior), Yordanov, Rios (59. Schlembach), Amaral – Andrijevic, Oliveira (85. Avalos)

Torfolge: 0:1 (21.) Rios, 0:2 (69.) Sae-Chew, 1:2 (90.+4) Swidersky

Rote Karte: (66.) Andrijevic (SC Union 06)

Trotz einer halben Stunde in Unterzahl spielte Union 06 den Sieg konzentriert nach Hause. Bereits in der ersten Hälfte hatten die Gäste mehrere Chancen, die Führung auszubauen, doch das entscheidende 2:0 fiel erst nach Andrijevics Platzverweis. Der Anschluß für Lichtenberg kam viel zu spät. (FuWo)

 
12.09.2017
Testspiel
Nordberliner SC –
SC Union 06    
2:4 (1:2)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner (46. Kubera) – Weider, Endress, Feta, Costana Colina (Brunzel) – Amaral (Beckmann), Yordanov, Santana, Schlembach – Andrijevic (Avalos), Oliveira (Yüksek)

Torfolge: 0:1 (12.) Oliveira, 1:1 (15.), 1:2 (43.) Andrijevic, 1:3 (69.) Oliveira, 1:4 (73.) Yüksek 2:4 (76.)

 
10.09.2017
Bezirksliga, 3. Spieltag
SC Union 06 –
Berliner SV 1892    
3:0 (1:0)

AUFSTELLUNG UNION: Aigner – Weider, Endress, Feta (80. Costana Colina), Amaral – Beckmann (65. Schlembach), Yehia (40. Santana Junior), Sae-Chew, Kostic (74. Areco-Rojas) – Andrijevic (88. Avalos), Oliveira

Torfolge: 1:0 (16.) Anrijevic, 2:0 (67.) Oliveira, 3:0 (75.) Oliveira

Union überraschte die Gäste mit frühem Pressing, der BSV fand nicht richtig ins Spiel. Die folgerichtige Führungkonnte die Elf von Trainer Bernhard Haupt in der zweiten Hälfte durch den starken Lopes De Oliveira noch ausbauen. "Wir haben endlich die Form aus  der Vorbereitung abgerufen", freute sich der Coach. (FuWo)

 
03.09.2017
Berliner Pilsner-Pokal, 1. Hauptrunde
SC Union Südost – SC Union 06
2:3 (1:0)

AUFSTELLUNG UNION: Beer – Sae-Chew, Castano Colina, Yehia – Wiedmann (54. Santana Junior), Areco-Rojas, Feta (67. Beckmann), Rios, Schlembach (67. Avalos) – Amaral, Zschunke

Torfolge: 1:0 (24.) Vural, 1:1 (62.) Rios, 1:2 (76.) Rios, 2:2 (89.) Cocaj, 2:3 (90.+3) Yehia (Elfmeter)

Von "einem typischen Pokalspiel" spach Union 06-Trainer Bernhard Haupt nach Abpfiff. Trotz Überlegenheit der Gäste ging Union Südost in Führung. Luiz Felipe Miranda Rios drehte mit einem Doppelpack das Spiel, ehe es in eine kuriose Schlußphase ging. Einen Freistoß der Hausherren konnte Union-Keeper Uwe Beer in der 89. Minute abfangen. Der Ball war sicher in seinen Händen, für den Schiedsrichter stand er jedoch hinter der Linie. Durch den Ausgleich standen die Zeichen auf Verlängerung, doch Karim Yehia setzte dem Ganzen die Krone auf, als er in der Nachspielzeit einen Foulelfmeter ins Tor wuchtete. "Ein verdienter Sieg", so Haupt, "der zum Ende noch eine unnötige Dramatik bekam".(FuWo)

 
26.08.2017
Bezirksliga, 2. Spieltag
1.FC Marzahn – SC Union 06
0:0

AUFSTELLUNG UNION: Feta – Sae-Chew, Endress, Yehia – Beckmann (46. Wiedmann), Areco-Rojas, Hillebrand, Castano Colina (46. Andrijevic), Schlembach – Kostic, Oliveira

Vier Punkte in zwei Spielen. Das hört sich nach einem gelungenen Saisonstart für den Aufsteiger 1.FC Marzahn an. Daß die Marzahner gegen Union 06 einen Zähler ergatterten, lag vor allem an Keeper Wagner. Nach einer guten ersten Hälfte der Marzahner machte Union gegen Ende viel Druck, scheiterte aber wiederholt an Wagner. (FuWo)

 
20.08.2017
Bezirksliga, 1. Spieltag
SC Union 06 –
BSV Grün-Weiss Neukölln    
1:2 (0:1)

AUFSTELLUNG UNION: Beer – Sae-Chew, Endress, Brunzel – Beckmann (40. Wiedmann), Areco-Rojas, Feta (62. Castano Colina), Andrijevic, Schlembach – Kostic, Oliveira

Torfolge: 0:1 (2.) Witte, 0:2 (52.) Sasse, 1:2 (69.) Kostic

In einem kampfbetonten Spiel gingen die Gäste aus Neukölln am Ende als Sieger hervor. Union hatte in der ersten Hälfte doppeltes Alu-Pech, was Cem Witte und Leonard Sasse zu bestrafen wußten. (FuWo)
 
15.08.2017
Testspiele zur Vorbereitung auf die Saison 2017/18
 
06.07.2017
Bernhard Haupt neuer Cheftrainer des SC Union 06
Bernhard Haupt und Lothar Steinfurt (Co-Trainer) sind die neuen Trainer der 1. Herren-Mannschaft des SC Union 06. Beide trainierten in der Saison 2016/17 die Reserve des FC Internationale und schafften mit diesem Team in der Kreisliga A, Staffel 3 als Tabellendritter den Aufstieg in die Bezirksliga. Ebenfalls vom FC Internationale II kommt der neue Torwart-Trainer des SC Union 06, Sven Wunderlich. Herzlich Willkommen, viel Glück und Erfolg, EISERN UNION!
 

 

18.06.2017
Bezirksliga 30. Spieltag
SC Union 06 –
FC Concordia Wilhelmsruh    
4:0 (3:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani (78. Menningen) – Riewe (85. Profitlich), Schober, Schattenhofer, Zschunke (52. Rutwaza) – Hassan, Filiz, Areco-Rojas, Ib. El-Ali – Conde (68. Brunzel), Hillebrand (81. Wiedmann) 

Torfolge: 1:0 (9.) Conde, 2:0 (17.) Conde, 3:0 (36.) Conde, 4:0 (87.) Ib. El-Ali

Union mußte die Pflichtaufgbe lösen, um im Abstiegskampf auf der sicheren Seite zu stehen, und tat dies souverän - und vor allem schnell. Nach der 3:0-Führung geriet der Sieg nicht mehr in Gefahr. Union-Trainer Frank Misch lobte die Moral der letzten Wochen und freute sich über seinen persönlichen Erfolg, zum dritten Mal ein Team vor dem Abstieg gerettet zu haben. Ob er bleibt, ist offen. (FuWo)

10.06.2017
Bezirksliga 29. Spieltag
SV Blau-Gelb – SC Union 06     1:2 (1:1)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe (57. Conde), Schober, Verheyen, Rutwaza (51. Zschunke) – Hassan, Filiz, Areco-Rojas, Ib. El-Ali – Yalcinkaya (85. Hillebrand), Yüksek 

Torfolge: 0:1 (12.) Areco-Rojas, 1:1 (23.) Spann, 1:2 (84.) Yüksek

28.05.2017
Bezirksliga 28. Spieltag
SC Union 06 –
SG Blankenburg    
2:2 (0:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe, Schober, Schattenhofer (75. Brunzel), Zschunke (59. Verheyen) – Hassan (70. Wiedmann), Filiz, Areco-Rojas, Ib. El-Ali (66. Siekabi-Wateusie) – Yalcinkaya, Yüksek 

Torfolge: 1:0 (47.) Yalcinkaya, 1:1 (49.) Gantzer, 2:1 (73.) Hassan, 2:2 (77.) Knorr (Elfmeter)

Rote Karte: (90.) Schattenhofer (Union 06)

Ein hitziges Abstiegsduell lieferten sich Union 06 und die SG Blankenburg. Die Partie war gezeichnet von Wortgefechten und körperbetontem Spiel. Die Situation kochte kurz vor Schluß hoch, als ein Blankenburger Spieler vor der Union-Bank zu Boden ging und wüste Beleidigungen ausgestoßen wurden. Der Fußball rückte da in den Hintergrund. (FuWo)

21.05.2017
Bezirksliga 27. Spieltag
SC Union 06 –
TSV Mariendorf 1897 II   
2:2 (1:0)
AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe, Schober, Schattenhofer, Zschunke (90. Wiedmann) – Conde, Filiz, Areco-Rojas, Ib. El-Ali (66. Siekabi-Wateusie) – Yalcinkaya (76. Castano Colina), Yüksek (56. Hassan)

Torfolge: 1:0 (34.) Schober (Elfmeter), 1:1 (48.) von der Sitt, 1:2 (58.) von der Sitt, 2:2 (69.) Schober

Gelb-Rote Karte: (68.) Kranz (SV Mariendorf II), (79.) Conde (Union 06)

„Das war Abstiegskampf pur!“, beschrieb Unions Trainer Frank Misch die Partie. Die beiden Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, mit dessen Ausgang jedoch keine der beiden Seiten vollends zufrieden sein konnte. (FuWo)

14.05.2017
Bezirksliga 26. Spieltag
BFC Meteor 06 – SC Union 06     2:4 (0:1)
AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe, Schober, Schattenhofer, Zschunke – Conde (59. Castano Colina), Filiz, Areco-Rojas, Ib. El-Ali (54. Hassan) – Yalcinkaya, Yüksek (73. Wiedmann)

Torfolge: 0:1 (25.) Yüksek, 0:2 (47.) Filiz, 1:2 (59.) Rostom, 2:2 (65.) Peyghamy, 2:3 (74.) Yalcinkaya, 2:4 (86.) Wiedmann

Gelb-Rote Karte: (65.) Lutz (Meteor 06)

Big Point für Union. Gegen Meteor 06 setzten sich die abstiegsbedrohten Unioner überraschend deutlich mit 4:2 durch. Meteors Trainer Bodo Scheffler haderte vor allem mitr der Moral seiner Elf: "Wir waren gefährlicher und haben phasenweise echt ordentlichen Fußball gespielt, aber nach dem 2:3 wurden sofort die Köpfe hängen gelassen." (FuWo)

07.05.2017
Bezirksliga 25. Spieltag
SC Union 06 –
Wartenberger SV  
4:0 (2:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe, Castano Colina (52. Conde), Schattenhofer, Zschunke - Hassan (75. Profitlich), Filiz, Areco-Rojas, Ib. El-Ali (82. Gajewski) – Yalcinkaya (62. Berisa), Yüksek

Torfolge: 1:0 (8.) Yalcinkaya, 2:0 (18.) Areco-Rojas, 3:0 (78.) Conde, 4:0 (81.) Ib. El-Ali

Rote Karte: (20.) Ziemann (Wartenberger SV)

Gar nicht wiederzuerkennen war die Elf von Union 06, die letzte Woche noch kraftlos gegen Abstiegskonkurrent SV Empor II 0:3 verlor. "Ich bin absolut ratlos - im positiven Sinne! Wir heben nichts anbrennen lassen", freute sich Unions Coach Frank Misch. (FuWo) 

29.04.2017
Bezirksliga 24. Spieltag
SV Empor II – SC Union 06     3:0 (2:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe, Schober, Schattenhofer, Rutwaza – Hassan, Filiz, Areco-Rojas, Ib. El-Ali (66. Zschunke) – Castano Colina (46. Yüksek), Gajewski

Torfolge: 1:0 (11.) Walger, 2:0 (22.) Walger, 3:0 (73.) Ortmann

Empor II schafft weiter Abstand zum Tabellenkeller. Gegen den Konkurrenten im Abtiegskampf, Union 06, gelang ein 3:0. Beide Manschaften lieferten ein munteres und überaus faires Spiel, aber die Kompaktheit der Gastgeber gab den Ausschlag. (FuWo)

23.04.2017
Bezirksliga 23. Spieltag
SC Union 06 –
SV Lichtenberg 47 II
2:2 (0:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe, Schober, F. Reinhardt, Rutwaza – Siekabi-Wateusie (61. S. Reinhardt), Filiz, Berisa, Ib. El-Ali (88. Profitlich), Gajewski – Yalcinkaya (69. Yüksek), Gajewski

Torfolge: 0:1 (30.) Wolfram, 0:2 (58.) Wolfram, 1:2 (69.) Schober (Elfmeter), 2:2 (73.) Filiz

Die ersatzgeschwächten Unioner lieferten gegen Lichtenberg II eine kämpferische Leistung ab. "Ein Punkt ist im Abstiegskampf natürlich nicht genug, aber wir haben uns nach einem o:2 Rückstand zurückgekämpft", sagte Unions zufriedener Trainer Frank Misch. (FuWo)

 

09.04.2017
Bezirksliga 22. Spieltag
MSV Normannia 08 –
SC Union 06    
5:3 (3:2)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe (76. Profitlich), F. Reinhardt (80. S. Reinhardt), Schattenhofer, Rutwaza – Hassan, Filiz, Areco-Rojas, Ib. El-Ali (46. Berisa) – Conde, Castano Colina

Torfolge: 0:1 (2.) Filiz, 0:2 (12.) Filiz, 1:2 (15.) Al Abdah, 2:2 (24.) Awad, 3:2 (45.) Al Abdah, 3:3 (50.) Filiz, 4:3 (73.) Al Abdah, 5:3 (90.+1) Al Abdah

Gelb-Rote Karten: (83.) Castano Colina, (85.) Areco-Rojas (beide Union 06)

Der Sieger im Kellerduell heißt Normannia 08! Durch eine Vier-Tore-Gala von Al Abdah konnten sich die zuletzt gebeutelten Normannen durchsetzen. Ganz so eindeutig, wie es das Resultat nahelegt, war die Partie jedoch nicht. Bis zum 4:3 agierte Union auf Augenhöhe, musste jedoch kurz vor Ende zwei Gelb-Rote Karten hinnehmen. (FuWo)

  

02.04.2017
Bezirksliga 21. Spieltag
FV Blau-Weiss Spandau –
SC Union 06    
0:1 (0:0)
 

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe (82. Berisa), Schober, F. Reinhardt, Rutwaza – Areco-Rojas, Schattenhofer – Hassan, Filiz, Ib. El-Ali (72. Profitlich) – Yüksek (53. Castano Colina, 90.+3 Hillebrand)

Torschütze: 0:1 (65.) Filiz

Das Verletzungspech plagt die Blau-Weisse auch in der Partie gegen Union 06. Gerade einmal 12 Spieler konnte man aufbieten. "Wir schaffenes momentan nicht unsere Langzeitverletzten zu kompensieren. Aber heute haben wir einfach zu viele Chancen liegen gelassen", resümierte Spandaus zweiter Vorsitzender Thomas Hüsemann. (FuWo)

 

26.03.2017
Bezirksliga 20. Spieltag
SC Union 06 –
VfB Friedrichshain    
2:2 (0:2)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Profitlich (46. Ibr. El-Ali), Schober, F. Reinhardt (80. Hillebrand), Rutwaza – Areco-Rojas, Schattenhofer – Riewe (87. Gajewski), Berisa (34. Hassan), Conde – Filiz (86. Yüksek)

Torfolge: 0:1 (17.) Klauke (Elfmeter), 0:2 (26.) Zsolt, 1:2 (65.) Conde, 2:2 (84.) Schober (Handelfmeter)

„Ein absolutes Katastrophenspiel“, so betitelte Unions Trainer Frank Misch die Partie gegen Friedrichshain. Es begann damit, daß der Anpfiff aufgrund von technischen Problemen um eine halbe Stunde verschoben werden mußte. Der Aufschub schien Union nicht zu bekommen, im ersten Durchgang hatten die Hausherren so gut wie keine Spielanteile. „Meine Wutrede in der Pause scheint gewirkt zu haben, nach dem Wiederanpfiff sind wir viel kraftvoller aufgetreten. Am Ende mußte ich die Spieler zügeln, damit sie nicht zu übermütig wurden“, resümierte Misch. (FuWo)

18.03.2017
Bezirksliga 18. Spieltag
VSG Altglienicke II –
SC Union 06 
4:3 (2:1)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Profitlich (80. M. Cassol), F. Reinhardt, Areco-Rojas, Rutwaza – Schattenhofer, Conde (63. Hillebrand), Filiz, Wiedmann – Berisa, Yüksek (54. S. Reinhardt)

Torfolge: 1:0 (27.) Hartwig, 2:0 (30.) Borchmeier, 2:1 (45.+1) Yüksek, 2:2 (46.) Filiz, 2:3 50.) Filiz, 3:3 (68. Sanders), 4:3 (90.+3) Juhle

12.03.2017
Bezirksliga 18. Spieltag
SC Union 06 –
BSV Grün-Weiss Neukölln    
1:0 (1:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – F. Reinhardt, Schober, Areco-Rojas, Rutwaza – Riewe, Filiz, Wiedmann, Gajewski – Berisa (76. Hillebrand), Hassan (44. Yüksek, 59. S. Reinhardt)

Torfolge: 1:0 (8.) Riewe

Gelb-Rote Karte: (81.) Schober, (86.) Hassan (beide Union 06)

Rote Karte: (87.) Witte (GW Neukölln)

Die Partie wurde hart geführt, trotz Unterzahl brachte Union das Ergebnis über die Zeit. (FuWo)

 

05.03.2017
Bezirksliga 17. Spieltag
SC Union 06 – Lichtenrader BC   1:1 (0:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Zschunke, Schober, Areco-Rojas, Gajewski (54. Rutwaza) – Riewe (83. Yüksek), Hassan (78. Hillebrand), Castano Colina, Wiedmann – Berisa (55. S. Reinhardt), Filiz

Torfolge: 1:0 (20.) Filiz, 1:1 (63.) Kramp

Überraschender Teilerfolg für Union 06. Mit einer sehr engagierten Leistung gelang es der Elf von Trainer Frank Misch dem Tabellenführer einen Punkt abzujagen. „In der ersten Halbzeit haben wir das klasse gemacht, aber im zweiten Durchgang ließen dann die Kräfte nach“, sagte Misch. (FuWo)

 

26.02.2017
Bezirksliga 16. Spieltag
FC Nordost – SC Union 06     1:0 (0:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Profitlich, Schober, F. Reinhardt, Zschunke – Riewe, Wiedmann – Filiz, Berisa (62. Hassan), S. Reinhardt (72. Castano Colina) – Ib. El-Ali

Torfolge: 1:0 (68.) Datzmann

Nordost tat sich zunächst schwer, ging in der zweiten Halbzeit aber dann doch in Führung. Eine Großchance per Freistoß führte nicht zu Unions Ausgleich. (FuWo)

 

23.01.2017
Testspiele des SC Union 06 in der Winterpause

Testspiele 2016 17 2

 

09.01.2017
Frank Misch bleibt Cheftrainer des SC Union 06 bis zum Saisonende

 

18.12.2016
Bezirksliga 15. Spieltag
SC Union 06 –
MSV Normannia 08    
1:2 (0:2)

AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Profitlich (45. Gajewski), Schober, Rutwaza, Verheyen – Castano Colina (37. Areco-Rojas), Schattenhofer – Hassan, Ruckgaber, Pyrrhus – Hillebrand (60. Yalcinkaya)

Torfolge: 0:1 (21.) Teuber, 0:2 (27.) Teuber, 1:2 (71.) Yalcinkaya

Ein intensives Spiel, das Normannia mit Glück und einem starken Torwart Idris gewann. Nach der Pause spielte nur noch Union 06 Doch der Gastgeber konnte sein klares Chancenplus nicht verwerten. (FuWo)

 

11.12.2016
Bezirksliga 14. Spieltag
FC Concordia Wilhelmsruh –
SC Union 06    
0:3 (0:1)

 AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Hillebrand (65. Yalcinkaya), Schober, Areco-Rojas, Gajewski – Castano Colina (63. Heger), Medina-Gonzalez – Pyrrhus, Ruckgaber, Wiedmann – Hejzlar

Torfolge: 0:1 (17.) Hillebrand, 0:2 (61.) Pyrrhus, 0:3 (90.+2) YalcinkayaGelb-Rote Karte: (90.) Hejzlar (Union 06) 

„Der Sieg war auch in der Höhe verdient“, freute sich Unions Neu-Coach Frank Misch. Beide Teams waren ersatzgeschwächt ins Spiel gegangen. (FuWo)

 

04.12.2016
Bezirksliga 13. Spieltag
SC Union 06 – SV Blau-Gelb     0:0 (0:0)

AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Profitlich (90. Medina-Gonzalez), Schober, Areco-Rojas (57. Gajewski), Verheyen (73. Riewe) – Castano Colina, Schattenhofer – Pyrrhus, Ruckgaber, Hassan (20. Hejzlar, 65. Wiedmann) – Yalcinkaya

„Die Mannschaft hat die taktischen Vorgaben gut umgesetzt“, lobte Frank Misch, der bei seinem Debüt auf der Union-Bank einen Punktgewinn feierte. In einem intensiven Spiel besaßen die Moabiter ein Chancenplus, hatten aber kurz vor Schluß Glück, daß Blau-Gelb eine seiner wenigen Chancen nicht zum Sieg nutzte. (FuWo)  

 

01.12.2016
Frank Misch neuer Cheftrainer des SC Union 06 bis zur Winterpause

In der Woche nach der 1:2-Heimniederlage gegen den BFC Meteor 06 (11. Spieltag) endete die Tätigkeit von Thomas Pyrrhus als Trainer unserer ersten Mannschaft. In Mariendorf coachte Sportdirektor Peter Stark das Bezirksligateam. Für die letzten drei Punktspiele in diesem Jahr wurde nun „Feuerwehrmann“ Frank Misch (50 Jahre alt, B-Lizenz) als Cheftrainer des SC Union 06 verpflichtet. Frank Misch spielte in seiner aktiven Zeit neun Saisons in der Oberliga bei Rapide Wedding (1984/85-1988/89) und Wacker 04 (1989/90 bis 1992/93), danach bei Blau-Weiss 90 (1993/94-1994/95) und dem RFC Liberta (1995/96 bis 1998/99).

Als Trainer coachte er Jugendmannschaften und von 2005/06 bis 2007/08 drei Jahre lang sehr erfolgreich die 2. Herren von Tennis Borussia in der Landesliga. Frank Misch hat sich ein sehr anspruchsvolles Ziel gestellt: Sieben bis neun Punkte möchte er mit der Mannschaft noch bis zur Winterpause holen um dadurch die akute Abstiegsgefahr bis zum Weihnachtsfest 2016 zunächst einmal zu bannen.

 

27.11.2016
Bezirksliga 12. Spieltag
TSV Mariendorf 1897 II –
SC Union 06    
4:1 (1:0)

AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Profitlich, Hillebrand, Ruckgaber, Gajewski – Castano Colina, Schattenhofer – Hassan, Pyrrhus, Medina-Gonzalez – Yalcinkaya

Torfolge: 1:0 (17.) Krampah, 2:0 (47.) Krause, 3:0 (48.) Schälicke, 3:1 (52.) Pyrrhus, 4:1 (89.) Springer

Ein umkämpftes Derby auf Augenhöhe. „Wir waren effektiver“, freute sich TSV-Coach Michael Becker. Union 06 gab im Spiel eins nach der Trennung von Trainer Thomas Pyrrhus (der Sportliche Leiter Peter Stark saß auf der Bank) zu keinem Zeitpunkt auf. Drei Mal trafen die Gäste die Latte.

Bei Union sind sie noch auf der Suche nach einem neuen Trainer. Peter Stark betreut die Mannschaft übergangsweise und hat schon mit zwei Kandidaten gesprochen. Über den Ablauf der Trennung sind sich er und Pyrrhus aber nicht einig. Während Stark von einer Entlassung spricht („mussten die Reißleine ziehen“), will Pyrrhus zurückgetreten sein. (FuWo)

 

20.11.2016
Bezirksliga 11. Spieltag
SC Union 06 – BFC Meteor 06     1:2 (0:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Profitlich, Schober, Areco-Rojas, Gajewski – Hillebrand, Zschunke – Riewe (64. Weider), Ruckgaber, Pyrrhus (64. Hejzlar) – Hassan (82. Wiedmann)

Torfolge: 1:0 (57.) Pyrrhus, 1:1 (60.) Areco-Rojas (Eigentor), 1:2 (61.) Alraai

Union 06, ohne drei Stammkräfte angetreten, machte ein ordentliches Spiel. Doch in der Defensive waren die Moabiter nicht clever genug – das wusste Meteor 06 zu nutzen. Aufgrund der Steigerung in der zweiten Hälfte entführten die Gäste verdient die drei Zähler. (FuWo)

 

13.11.2016
Bezirksliga 10. Spieltag
Wartenberger SV –
SC Union 06  
1:1 (0:0)
AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Profitlich (67. Yalcinkaya), Schober, Rutwaza, Verheyen – Areco-Rojas, Schattenhofer – Riewe (67. Gajewski), Ruckgaber (58. Zschunke), Pyrrhus (83. Castano Colina) – Hassan

Torfolge: 0:1 (51.) Hassan, 1:1 (59.) Groß

Nach zuletzt fünf Siegen in Serie mußte sich die Elf von WSV-Coach Markus Kurz erstmals wieder mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Es war ein schweres Spiel gegen einen tief stehenden SC Union 06. Nach dem Wechsel ging es nur noch in eine Richtung, und zwar in Richtung Gäste-Tor. Doch zwingende Möglichkeiten waren Mangelware. Insgesamt war der WSV zwar die bessere Mannschaft, doch Union 06 betrieb hohen Aufwand und verdiente sich das Remis. (FuWo)

Bilder vom Spiel

 

06.11.2016
Bezirksliga 9. Spieltag
SC Union 06 – SV Empor II     2:2 (0:2)

AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Profitlich, Areco-Rojas, Rutwaza, Gajewski – Castano Colina, Schattenhofer – Riewe (67. Sarac), Ruckgaber, Zschunke (46. Hassan) – Wiedmann (78. Hillebrand)

Torfolge: 0:1 (14.) Seiler (Elfmeter), 0:2 (41.) Ortmann, 1:2 (64.) Castano Colina, 2:2 (90.+2) Ruckgaber (Elfmeter)

Gelb-Rote Karte: (51.) Gottlieb (SV Empor II)

Mit Moral und Powerfußball machte Union 06 einen 0:2-Rückstand noch wett. „Die jungs haben sich in der zweiten Hälfte super reingebissen“, lobte Trainer Thomas Pyrrhus. (FuWo)

 

23.10.2016
Bezirksliga 8. Spieltag
SV Lichtenberg 47 II –
SC Union 06    
2:0 (1:0)

AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Profitlich, Hillebrand (76. Hassan), Schober, Rutwaza  – Castano Colina, Medina-Gonzalez (76. Pyrrhus) – Riewe, Ruckgaber, Wiedmann – Yalcinkaya (63. Areco-Rojas)

Torfolge: 1:0 (20.) Pagel, 2:0 (69.) Höltge

Der Heim-Bann ist gebrochen: Im vierten Versuch gelang den Lichtenbergern der erste Heimsieg. Hätte die Hobusch-Elf ihre Konter besser ausgespielt, wäre der Erfolg noch höher ausgefallen. (FuWo)

 

16.10.2016
Bezirksliga 7. Spieltag
BSV Grün-Weiss Neukölln –
SC Union 06    
0:2 (0:1)

AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Riewe, Hassan, Schober, Rutwaza  – Weider (89. Schattenhofer), Ruckgaber (89. Gajewski), Hillebrand (70. Castano Colina), Verheyen – Zschunke, Yalcinkaya (55. Wiedmann)

Torfolge: 0:1 (24.) Riewe, 0:2 (89.) Hassan

Rote Karte: (63.) Scheutzel (GW Neukölln)

Union stand tief und konterte gefährlich, während die Gastgeber in der rustikalen Partie zu ineffektiv blieben. (FuWo)

 

08.10.2016
Berliner Pilsner-Pokal, 2. Hauptrunde
FC Herhta 03 Zehlendorf –
SC Union 06    
7:1 (5:0)

AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Riewe, Hassan, Schober, Rutwaza  – Areco-Rojas (71. Sarac), Schwemmer – Yalcinkaya (77. Maricevic), Hillebrand (54. Schattenhofer), Wiedmann – Gajewski

Torfolge: 1:0 (13.) Agyei-Yeboah, 2:0 (35.) Ademi, 3:0 (30.) Robrecht, 4:0 (37.) Ademi, 5:0 (38.) Gakpeto, 6:0 (54.) Ryberg, 6:1 (56.) Wiedmann, 7:1 (73.) Gakpeto

Union hatte das Heimrecht abgetreten, doch das Ernst-Reuter-Stadion war wegen Nässe unbespielbar. Stattdessen wurde auf Kunstrasen in der Sven-Hedin-Straße gekickt. Dort sorgten die Gastgeber früh für klare Verhältnisse – spätestens mit dem Ademi-Gakpeto-Doppelschlag waren die Fronten geklärt. Der Sieg hätte durchaus noch höher ausfallen können, doch Bokake-Befonga und Gakpeto scheiterten in Durchgang zwei am Aluminium. (FuWo)

Berliner Woche

 

 

02.10.2016
500. Punkt- und Pokalspiel von Sergio Medina-Gonzalez für den SC Union 06

Vor dem Anpfiff der Begegnung gegen Blau-Weiss Spandau übergab Union 06-Sportdirektor Peter Stark Sergio Medina-Gonzalez einen Ehrenpokal für sein 500. Punkt- und Pokalspiel für die 1. (und 2.) Herrenmannschaft des SC Union 06 Berlin. Sergio trug von der E-Jugend bis zur A-Jugend mindestens 200-mal das Junioren-Trikot des SC Union 06. Bei den Männern wirkte er zudem in ungezählten Freundschaftsspielen mit, unter anderem in beiden Partien gegen den 1.FC Union in den Jahren 2006 und 2015. Die Gesamtzahl aller seiner Einsätze für den SC Union 06 dürfte wohl mindestens 750 betragen. Viel mehr hat auch der legendäre Herbert Raddatz zwischen 1926 und 1949 für Union Oberschöneweide kaum erreicht. Damit ist Sergio Medina-Gonzalez unangefochten „Mister Union 06“ des 21. Jahrhunderts.  

 

02.10.2016
Bezirksliga, 6. Spieltag
SC Union 06 –
FV Blau-Weiss Spandau 03    
2:4 (1:2)

AUFSTELLUNG UNION: Menningen – Weider, Hassan (26. Hillebrand), Schober, Rutwaza  – Profitlich (57. Schwemmer),  Zschunke, D. Pyrrhus (72. Gajewski), Hejzlar – Sarac, Medina-Gonzalez

Torfolge: 1:0 (7.) Hejzlar, 1:1 (32.) Nietsch, 1:2 (34.) Nietsch, 1:3 (54.) Oldorff, 2:3 (83. ) Schober, 2:4 (89.) Nietsch

Rote Karte: (7.) Hejzlar (Union 06)

Entscheidenden Einfluß aufs Spiel hatte der frühe Platzverweis gegen Unions Hejzlar (er wurde gefoult und ließ sich im Anschluß zu einer Unsportlichkeit hinrissen). Trotz Unterzahl: Union steckte nie auf. (FuWo)

Vor Spielbeginn wurde Sergio Medina-Gonzalez (seit 1988 im Verein) von Union 06-Sportdirektor Peter Stark für sein 500. Punkt- und Pokalspiel im Männerbereich mit einem Jubiläumspokal geehrt.

 

25.09.2016
Bezirksliga, 5. Spieltag
VfB Friedrichshain –
SC Union 06    
4:0 (2:0)
AUFSTELLUNG UNION: Grastorf – Hillebrand, Hassan, Schober, Rutwaza  – Profitlich (58. Zschunke),  Areco-Rojas, D. Pyrrhus (46. Yalcinkaya), Hejzlar (72. Wiedmann) – Gajewski (58. Medina-Gonzalez), Sarac (69. Schwemmer)

Torfolge: 1:0 (5.) Baltruschat, 2:0 (31.) Schröder, 3:0 77.) Nguyen, 4:0 (80.) Baltruschat

Aufatmen beim VfB: Im fünften Versuch gelang der erste Sieg. „Alles, was wir unter der Woche im Training einstudiert haben, hat die Mannschaft im Spiel super umgesetzt“, freute sich Co-Trainer Jan Stöcking. Systemumstellung (von einer auf zwei Spitzen) und Kontertaktik gingen voll auf. (FuWo)

 

18.09.2016
Bezirksliga, 4. Spieltag
SC Union 06 –
VSG Altglienicke II 
3:2 (2:1)
AUFSTELLUNG UNION: Grastorf – Hillebrand, Hassan, Schober, Rutwaza  – Weider, Areco-Rojas, D. Pyrrhus, Hejzlar – Profitlich (45. Yalcinkaya), Sarac (77. Wiedmann)

Torfolge: 0:1 (16.) Czekalla (Elfmeter), 1:1 (25.) Hejzlar, 2:1 (37.) Hejzlar, 2:2 (84.) Schwer, 3:2 (90.+ 3) Yalcinkaya

Union-Coach Thomas Pyrrhus hatte ein goldenes Händchen.: Joker Yalcinkaya traf mit dem Schlußpfiff zum Sieg gegen den bisherigen Spitzenreiter. Pyrrhus sah „ein richtig geiles Spiel“ seiner jungen Elf. (FuWo)

 

11.09.2016
Berliner Pilsner-Pokal, 1. Hauptrunde
SC Union 06 –
SSV Köpenick-Oberspree    
3:2 (1:2)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe, Hassan, Hillebrand, Rutwaza  – Schwemmer (69. Yalcinkaya), Areco-Rojas, D. Pyrrhus, Hejzlar – Sarac (63. Maricevic), Medina-Gonzalez

TORE: 0:1 (13.) Müller, 0:2 (30.) Fröse, 1:2 (37.) Hillebrand, 2:2 (50.) Sarac, 3:2 (60.) Areco-Rojas

Union begann unruhig und lag nach einer halben Stunde 0:2 hinten. Dann besannen sich die Moabiter aber ihrer Stärken und drehten das Spiel. „Beide Mannschaften hätten gewinnen können, unterm Strich kann man den Sieg aber als verdient bezeichnen“, sagte Unions Geschäftsführer Rolf Pomplitz. (FuWo)

 

04.09.2016
Bezirksliga, 3. Spieltag
Lichtenrader BC – SC Union 06  3:1 (0:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Riewe, Hassan, Hillebrand, Rutwaza  – Schwemmer (46. Ansari, 60. Maricevic), Areco-Rojas, D. Pyrrhus (46. Yalcinkaya), Hejzlar – Sarac (46. Wietzorrek), Medina-Gonzalez (68. Wiedmann)

TORE: 1:0 (46.) Tschechne, 1:1 (58.) Hassan, 2:1 (65.) Kunik, 3:1 (80.) Tschechne

Ein verdienter Sieg der Lichtenrader, das erkannte auch Union 06-Aushilfstrainer Peter Stark (er vertrat den urlaubenden Thomas Pyrrhus) an. Der LBC investierte mehr, hatte mehr und bessere Chancen. Sehenswert war Tschechnes zweiter Streich, als er den Ball von der Grundlinie ins obere Eck versenkte. (FuWo)

  

28.08.2016
Bezirksliga, 2. Spieltag
SC Union 06 – FC Nordost     5:0 (3:0)

AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Weider, Ruckgaber, Schober, Rutwaza  – Schwemmer (62. Wietzorrek), Areco-Rojas, D. Pyrrhus, Hejzlar (54. Wiedmann) – Sarac (79. Heßler), Medina-Gonzalez

TORE: 1:0 (16.) Hejzlar, 2:0 (35.) Rutwaza, 3:0 (36.) Ruckgaber, 4:0 (54.) Sarac, 5:0 (87.) Heßler

Zweites Spiel, erster Sieg: Union 06 bot ein ansehnliches Spiel und hätte am Ende sogar noch höher gewinnen  können. „Das war sehr ordentlich“, lobte Unions Neu-Coach Thomas Pyrrhus seine Elf. (FuWo)

  

21.08.2016
Bezirksliga, 1. Spieltag
SG Blankenburg – SC Union 06  3:2 (3:2)
AUFSTELLUNG UNION: Alassani – Weider, Ruckgaber, Hassan, Schober,   – Schwemmer (56. Wietzorrek), Areco-Rojas, D. Pyrrhus, Hillebrand (69. Hejzlar) – Sarac, Medina-Gonzalez (83. Maricevic)

TORE: 0:1 (14.) Pyrrhus, 1:0 (34.) Knorr (Elfmeter), 2:1 (36.) Leps, 2:2 (40.) Schwemmer, 3:2 (43.) Otto

Der Halbzeitstand von 3:2 war zugleich der Endstand. Union stürmte in der zweiten Halbzeit immer ungestümer, scheiterte aber stets an Blankenburgs Keeper Rödiger. (FuWo)

 

15.07.2016
Testspiele des SC Union 06 in der Sommerpause

Testspiele 2016 17 1     

 

21.06.2016
Thomas Pyrrhus wird neuer Cheftrainer des SC Union 06

Neuer Cheftrainer der ersten Mannschaft zur Saison 2016/17 wird Thomas Pyrrhus. Thomas Pyrrhus ist 49 Jahre alt und kommt vom 1.FC Lübars. Dort trainierte er während der vergangenen drei Spielzeiten (2013/14 bis 2015/16) die Landesligaelf. Von 1998 bis 2002 und 2006 bis 2012 war er beim 1. FC Lübars u.a. als Jugendtrainer und Jugendleiter tätig. 2002/03 und 2003/04 coachte er das Bezirksligateam von Hertha BSC Amateure II. 2004/05 und 2005/06 war er Co-Trainer beim  Frohnauer SC II.

Als Aktiver trug er schon in der Jugend das Trikot des 1. FC Lübars und der Reinickendorfer Füchse. Auch im Erwachsenenbereich spielte er für beide Vereine lange Jahre in der Oberliga, der damals höchsten Berliner Spielklasse.

Wir sind davon überzeugt, mit Thomas Pyrrhus unser Ziel erreichen zu können, so schnell wie möglich zurück in die Landesliga aufzusteigen. Wir wünschen ihm eine erfolgreiche und glückliche Tätigkeit beim SC Union 06. Herzlich Willkommen und EISERN UNION!

 

14.06.2016
In der Saison 2016/17 spielt die erste Herren-Mannschaft des SC Union 06 Berlin in der Bezirksliga, 3. Abteilung gegen folgende Gegner:

FC Concordia Wilhelmsruh  (A)
FV Blau-Weiss Spandau 03
SV Empor II
VfB Friedrichshain 1911
BFC Meteor 06
SG Blankenburg
SV Lichtenberg 47 II
Wartenberger SV
SV Blau-Gelb
VSG Altglienicke II
BSV Grün-Weiss Neukölln
FC Nordost
Lichtenrader BC  (N)
MSV Normannia 08  (N)
TSV Mariendorf 1897 II  (N)